Die feierliche Einweihung von „Deutschland – Wagen mit dem gebogenen Dach“
fand am 12. Oktober in der Deutschen Botschaftsschule Peking statt. Eröffnet wurde der Bus durch Cornelia Pieper, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, der chinesische Botschaftsrat Sun Congbin, und Joachim Rogall, Bereichsleiter für Völkerverständigung der Robert-Bosch-Stiftung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.